Tag des offenen Denkmals 12.9.2021

31.08.2021

11–17 Uhr
Führungen durch Brentano-Haus und Garten des Brentano-Hauses

 

11 Uhr
Erhalten statt Gestalten – Die Restaurierung des Brentanohauses

Vortrag Stephan Dreier

Veranstaltungsort: Badehaus im Garten des Brentano-Hauses
Bei den Restaurierungsarbeiten am Brentanohaus zeigen sich die Möglichkeiten und die Grenzen einer konservierenden Denkmalpflege wie unter einem Brennglas. Seit Sommer 2015 läuft nunmehr die Sanierung. Da die Arbeiten bei laufendem Gaststätten- und Museumsbetrieb erfolgen, kann die interessierte Öffentlichkeit am Fortschritt der Sanierungsarbeiten sukzessive teilhaben. Anhand von Beispielen aus der Sanierungs- und Restaurierungspraxis im Brentanohaus wird die unterschiedliche und im Zuge der Arbeiten immer wieder aufs Neue hinterfragte Methodik denkmalpflegerischen Handelns aufgezeigt und erläutert. Exemplarisch hierfür steht der Umgang mit dem in diesem Frühjahr fertig gestellten Roten Salon.